Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ausraster auf dem Flugplatz Großenhain – 28-Jähriger prügelt, flüchtet und baut Unfall

Ausraster auf dem Flugplatz Großenhain – 28-Jähriger prügelt, flüchtet und baut Unfall

Großenhain. Ein betrunkener 28-Jähriger hat sich am Samstagmorgen zwischen 5 und 5.50 Uhr eine ganze Reihe von Verfehlungen geleistet. Der junge BMW-Fahrer war mit seinem Wagen auf dem Veranstaltungsgelände des Flugplatzes Großenhain unterwegs, als ihn ein Passant durch Gesten aufforderte, langsamer zu fahren.

Daraufhin stieg er aus und schlug den Passanten mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer ging zu Boden, dabei wurde dessen Handy und ein Fotoapparat beschädigt.

Der BMW-Fahrer flüchtete wahrscheinlich über die B 101 in Richtung Nossen. In Krögis prallte er mit seinem Wagen gegen ein Haus und beging Fahrerflucht. Wie die Polizei mitteilte, konnte er wenig später in einer Obstplantage gestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,92 Promille. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher und veranlassten eine Blutentnahme.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr