Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Ausgebüxte Schafe tauchen bei Wohngebiet wieder auf

Radebeul Ausgebüxte Schafe tauchen bei Wohngebiet wieder auf

Zwei ausgebüxte Schafe sind in Radebeul wieder aufgetaucht. Die Halterin der Tiere hatte Anfang Juni der Polizei den Diebstahl der beiden Schafe angemeldet, weil sie sich nicht vorstellen konnte, dass die Ausreißer allein von der gesicherten Weide am Lachenweg verschwunden sein könnten (DNN berichteten).

Voriger Artikel
Mildes Urteil nach tödlicher Explosion in Görlitz
Nächster Artikel
Wohnhaus in Altenberg brennt

Symbolbild.

Quelle: dpa

Radebeul. Zwei ausgebüxte Schafe sind in Radebeul wieder aufgetaucht. Die Halterin der Tiere hatte Anfang Juni der Polizei den Diebstahl der beiden Schafe angemeldet, weil sie sich nicht vorstellen konnte, dass die Ausreißer allein von der gesicherten Weide am Lachenweg verschwunden sein könnten (DNN berichteten).

Genau das hat das wollige Duo aber offenbar getan. Es wurde wohlbehalten in der Nähe eines Wohngebietes in Radebeul gefunden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Wie die beiden Schafe von der Koppel flüchten konnten, bleibt schleierhaft.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

13.12.2017 - 13:14 Uhr

Zusammen mit der Dynamo-Giraffenbande waren die Spieler beim Süßwarenhersteller Nudossi zu Besuch und durften Plätzchen backen.

mehr