Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Aus Frust: Asylbewerber erfindet Übergriff in Bautzen

Bautzen Aus Frust: Asylbewerber erfindet Übergriff in Bautzen

Der Angriff auf einen Asylbewerber in Bautzen ist nach Polizeiangaben erfunden gewesen. Der 16-Jährige habe erst nach Tagen zugegeben, aus Frust über seine aktuelle persönliche Situation falsche Angaben gemacht zu haben, teilte die Polizei in Görlitz am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Mopedfahrer bei Unfall in Freital schwer verletzt
Nächster Artikel
Hakenkreuze im Schnee vor Flüchtlingsheim - Polizei ermittelt
Quelle: dpa

Bautzen . Der Angriff auf einen Asylbewerber in Bautzen ist nach Polizeiangaben erfunden gewesen. Der 16-Jährige habe erst nach Tagen zugegeben, aus Frust über seine aktuelle persönliche Situation falsche Angaben gemacht zu haben, teilte die Polizei in Görlitz am Mittwoch mit. Noch am Wochenende hatte er angegeben, am Samstag von vier etwa 20-Jährigen bedroht, ins Gesicht geschlagen und getreten worden zu sein und Ermittlungen des Staatsschutzes ausgelöst. Ob der Jugendliche nun wegen Vortäuschens einer Straftat belangt wird, werde derzeit geprüft, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr