Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auf dem Weg zum Rettungseinsatz verunglückt
Region Polizeiticker Auf dem Weg zum Rettungseinsatz verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 08.02.2017
Der verunglückte Notarztwagen. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Kesselsdorf

Am Dienstagabend kam es gegen 21.45 Uhr auf der Kesseldorfer Straße (B 173) in Kesselsdorf zu einem Verkehrsunfall. An der Kreuzung Sachsenallee fuhren ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) Mercedes-Benz Vito des DRK und ein VW Touareg zusammen.

Der Notarztwagen war im Einsatz und mit Sondersignal auf der Bundesstraße unterwegs. Beim Befahren der Kreuzung zur Sachsenallee prallte er mit dem Touareg zusammen. Dessen 46-jähriger Fahrer hatte die Kreuzung aus Richtung Zschoner Ring befahren, so die Polizei.

Der Notarzt und der Rettungsassistent wurden leicht verletzt. Der VW-Fahrer hatte Glück und kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20 000 Euro.

Von rh/DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Gewaltandrohung ist das Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Borsdorf am Mittwoch evakuiert worden. 500 Personen waren betroffen. Spezialeinheiten durchsuchten die Gebäude, wurden aber nicht fündig. Der Unterricht kann am Donnerstag fortgesetzt werden.

08.02.2017

Leipzig rangiert auf Platz 10 der deutschen Großstädte mit den meisten angezeigten Ladendiebstählen. Selbst ausgefeilte Überwachungstechnik schreckt die Langfinger nicht davon ab, zuzuschlagen.

29.04.2018
Polizeiticker Polizeit bittet um Mithilfe bei der Suche - 16-Jähriger aus Klingenberg seit Sonntag vermisst

Seit Sonntag, 16. Oktober, wird der 16-jährige Tim S. aus dem Klingenberger Ortsteil Höckendorf vermisst. An diesem Tag hatte er die Wohnung seiner Eltern mit bisher unbekanntem Ziel verlassen.

24.10.2016
Anzeige