Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Asylbewerber in Pirna geschlagen und beraubt

Auf den Elbwiesen Asylbewerber in Pirna geschlagen und beraubt

Auf den Pirnaer Elbwiesen sind in der Samstagnacht drei afghanische Asylbewerber von einer Gruppe Deutscher geschlagen und beraubt worden. Laut Polizei wurden die Opfer von etwa sechs bis sieben Männern auf Deutsch angesprochen. Als die drei Afghanen gehen wollten, wurden sie geschlagen und beraubt.

Voriger Artikel
Radebeul: Junger Mann schlägt in Straßenbahn auf Rentner ein
Nächster Artikel
Polizei sucht vermisste 14-Jährige im Raum Meißen


Quelle: dpa

Pirna. Auf den Pirnaer Elbwiesen sind in der Samstagnacht drei afghanische Asylbewerber von einer Gruppe Deutscher geschlagen und beraubt worden. Laut Polizei wurden die Opfer von etwa sechs bis sieben Männern auf Deutsch angesprochen. Als die drei Afghanen gehen wollten, wurden sie geschlagen. Zudem raubten die Täter den Rucksack vom Rücken eines der Geschädigten, in welchem sich Dokumente und Bargeld befanden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Geschehen oder den Räubern machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr