Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Arbeitsunfall in Ostsachsen: Kuh erdrückt Frau

Arbeitsunfall Arbeitsunfall in Ostsachsen: Kuh erdrückt Frau

Im ostsächsischen Eibau hat eine Kuh eine Frau erdrückt. „Die Mitarbeiterin eines Landwirtschaftsbetriebs hat am Samstagabend in einem engen Durchlauf gestanden“, sagte Polizeisprecher Michael Günzel am Montag. Die Milchkuh habe die 55-Jährige beim Vorbeilaufen gegen die Wand gedrückt.

Voriger Artikel
Steinwürfe auf Bürgerbüro von AfD-Chefin Frauke Petry in Borna
Nächster Artikel
Citroen überschlägt sich in Steinbach
Quelle: sl

Eibau. Im ostsächsischen Eibau hat eine Kuh eine Frau erdrückt. „Die Mitarbeiterin eines Landwirtschaftsbetriebs hat am Samstagabend in einem engen Durchlauf gestanden“, sagte Polizeisprecher Michael Günzel am Montag. Die Milchkuh habe die 55-Jährige beim Vorbeilaufen gegen die Wand gedrückt.

Die Frau sei noch im Stall an ihren schweren Verletzungen gestorben. Warum die Kuh die Frau plötzlich an die Wand drückte, ist nicht bekannt. Die Polizei habe die Ermittlungen allerdings abgeschlossen, teilte der Sprecher mit. Eine Straftat liege nicht vor. Es handele sich um einen bedauerlichen und tragischen Arbeitsunfall.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr