Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Alkoholisierter Autofahrer in Großröhrsdorf aus dem Verkehr gefischt

Fahrverbot Alkoholisierter Autofahrer in Großröhrsdorf aus dem Verkehr gefischt

Ein alkoholisierter Autofahrer ist der Polizei am Montagvormittag in Großröhrsdorf ins Netz gegangen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 30-jähige BMW-Fahrer auf der Bischofswerdaer Straße unterwegs, als er für eine Routine-Kontrolle gestoppt wurde.

Voriger Artikel
Auto und Radler kollidieren in Hermsdorf
Nächster Artikel
Schafe und Bauwagen in Gröditz beschmiert

Symbolbild: Ein alkoholisierter Fahrer wurde in Großröhrsdorf aus dem Verkehr gezogen.

Quelle: dpa-Zentralbild

Großröhrsdorf. Ein alkoholisierter Autofahrer ist der Polizei am Montagvormittag in Großröhrsdorf ins Netz gegangen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 30-jähige BMW-Fahrer auf der Bischofswerdaer Straße unterwegs, als er für eine Routine-Kontrolle gestoppt wurde.

Schon der Atem des Fahrers ließ die Polizisten Verdacht schöpfen. Der Test ergab schließlich einen Alkoholpegel von 0,92 Promille. Auf den Mann kommen nun für den tiefen Blick ins Glas ein einmonatiges Fahrverbot, mindestens 500 Euro Bußgeld sowie zwei Punkte in Flensburg zu.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr