Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker A17: Mutmaßlicher Hehler erwischt
Region Polizeiticker A17: Mutmaßlicher Hehler erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 28.01.2018
SYMBOLBILD Quelle: dpa
Anzeige
Landkreis

Die Streife der Bundespolizei hatte am Freitagmittag auf der A17 wohl den richtigen Riecher: An der Raststätte Am Heidenholz kontrollierten sie einen 40-jährigen Serben und stellten dabei fest, dass der aus Schweden kommende VW T5 nicht auf ihn zugelassen war. In dem Auto stießen die Beamten außerdem auf Werkzeug und Baumaschinen im Wert von mehr als 20 000 Euro. Für diese Gegenstände konnte der Serbe auch keinen Eigentumsnachweis vorlegen. Die Dresdner Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen wegen gewerbsmäßiger Bandenhehlerei übernommen. Der 40-Jährige wurde vorläufig festgenommen und inzwischen dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ.

Von lml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende waren Diebe im Landkreis Meißen unterwegs und ergaunerten unter anderem Waschmaschinen im Wert von fast 300 000 Euro. Ein Wohnungseinbruch dagegen richtete weniger Schaden an.

28.01.2018

Bei einem Polizeieinsatz in Chemnitz sind sechs Beamte leicht verletzt worden. Nach einer tätlichen Auseinandersetzung im Stadtzentrum setzte die Polizei Reizgas gegen einen renitenten 40-Jährigen ein. Auch ein Teil der Beamten hatte mit den Auswirkungen des Reizgases zu kämpfen, die anderen bekamen Schläge ab.

28.01.2018

Ein 17-Jähriger ist bei einem Einbruch in Aue auf frischer Tat ertappt worden. Wie die Chemnitzer Polizeidirektion am Sonntag mitteilte, wurde gegen den Jugendlichen Haftbefehl erlassen. Er war in der Nacht zum Samstag in einem Geschäft für Telekommunikationstechnik aufgegriffen worden, nachdem die Alarmanlage auslöste und die Polizei zudem einen Zeugenhinweis bekam.

28.01.2018
Anzeige