Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 95-jähriger Rollstuhlfahrer in Hirschfelde angefahren und schwer verletzt
Region Polizeiticker 95-jähriger Rollstuhlfahrer in Hirschfelde angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 09.09.2015
Der 95-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: Catrin Steinbach
Anzeige

 

Wie die Polizei meldet, hatte der am Steuer sitzende 77-Jährige seine Geschwindigkeit von den erlaubten 100 km/h bereits deutlich verringert, da er den Rollstuhlfahrer bemerkt hatte. Trotz Gefahrenbremsung konnte er jedoch einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Unfall hätte auch leicht tödlich enden können, so die Einschätzung der Polizeibeamten.  

Der 95-Jährige wurde aus seinem Stuhl geworfen und stürzte auf die Straße. Dabei zog er sich Verletzungen im Gesicht zu und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr an der Unfallstelle auf der B 99.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige