Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
81-Jähriger kam mit seinem Wagen in den Gegenverkehr

Wegen vereister Scheiben 81-Jähriger kam mit seinem Wagen in den Gegenverkehr

Ein 81-Jähriger kam in Meißen mit seinem Auto in den Gegenverkehr und streifte dabei einen entgegenkommenden Wagen. Da er seine Scheiben nicht ausreichend enteist hatte, muss der Senior nun mit einem Bußgeld rechnen.

Ein 81-Jähriger kam mit seinem Opel in Meißen in den Gegenverkehr.

Quelle: dpa

Meißen. In Meißen wollte ein 81-Jähriger am Sonntagmorgen mit seinem Opel von der Altstadtbrücke in Richtung Bahnhofstraße fahren. Als er in einer Rechtskurve auf die Gegenspur kam, streifte er einen Skoda im Gegenverkehr. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt rund 5000 Euro. Der 81-Jährige muss nun mit einem Bußgeld rechnen. Denn: Die Polizei stellte am Unfallort fest, dass der Senior die Scheiben seines Wagens nicht ausreichend von Eis befreit hatte und dies die Sicht auf den Verkehr behinderte.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.02.2018 - 09:15 Uhr

Oberliga Süd: Einheit Kamenz unterliegt beim FC Carl Zeiss Jena II

mehr