Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
8000 Euro Schaden nach Wildunfall

Mit Wildschwein zusammengeprallt 8000 Euro Schaden nach Wildunfall

In der Nacht von Sonntag zu Montag fuhr ein 39-Jähriger in Käbschütztal mit seinem Wagen ein Wildschwein an. Der Zusammenstoß verursachte einen Schaden von rund 8000 Euro.

Bei einem Wildunfall in Käbschütztal entstand am Unfallwagen ein Schaden von rund 8000 Euro.

Quelle: Symbolfoto

Käbschütztal. In der Nacht von Sonntag zu Montag fuhr ein 39-Jähriger mit einem Audi A4 die B101 in Richtung Nossen. Kurz vor dem Abzweig Löthain prallte der Wagen mit einem Wildschwein zusammen. Der 39-Jährige blieb unverletzt. Am Audi entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von rund 8000 Euro und musste abgeschleppt werden. Das Wildschwein verendete am Unfallort.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr