Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
71-Jähriger stirbt in Röderaue hinter dem Steuer seines Autos

Koselitz 71-Jähriger stirbt in Röderaue hinter dem Steuer seines Autos

Ein 71-Jähriger ist am Montagnachmittag hinter dem Steuer seines Autos in Röderaue verstorben.

Voriger Artikel
Einbahnstraße missachtet – Falschfahrer verursacht Unfall in Meißen
Nächster Artikel
Lkw schert vor überholenden Pkw aus – Unfall und Stau auf der A4

Symbolbild.

Quelle: dpa

Röderaue. Ein 71-Jähriger ist am Montagnachmittag hinter dem Steuer seines Autos in Röderaue verstorben. Der Mann war mit seinem Renault im Ortsteil Koselitz in Richtung Pulsen unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Vermutlich aufgrund eines gesundheitlichen Problems kam er in Höhe der Einmündung Am Sportplatz nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Telefonmast. Alarmierte Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des 71-Jährigen feststellen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr