Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
63-Jähriger onaniert im Schwimmbad in Riesa

Mann war alkoholisiert 63-Jähriger onaniert im Schwimmbad in Riesa

Am Sonntagnachmittag sind Polizeibeamte zur Schwimmhalle an der Straße Am Sportzentrum in Riesa gerufen worden. Dort war ein Badegast (63) durch ungebührliches Verhalten aufgefallen.

Voriger Artikel
Besorgniserregendes Phänomen: LKA warnt vor „Legal Highs“
Nächster Artikel
Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall nahe Olbernhau
Quelle: sl

Riesa. Am Sonntagnachmittag sind Polizeibeamte zur Schwimmhalle an der Straße Am Sportzentrum in Riesa gerufen worden. Dort war ein Badegast (63) durch ungebührliches Verhalten aufgefallen.

Der 63-Jährige hatte sich ins Wasser begeben und anschließend sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Dies bemerkte eine 41-jährige Frau, die sich in seiner Nähe aufhielt. Die hinzugerufenen Polizisten stellten fest, dass der Mann alkoholisiert war – ein anschließend ausgeführter Test ergab einen Wert von 1,78 Promille.

In diesem Zustand war er zuvor mit seinem Auto zur Schwimmhalle gefahren. Gegen den aus dem Landkreis Meißen stammenden 63-Jährigen wird nun strafrechtlich ermittelt. Seinen Führerschein nahmen die Beamten in Verwahrung.

am

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr