Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 60-Jähriger legt im Vollrausch Auto auf Seite
Region Polizeiticker 60-Jähriger legt im Vollrausch Auto auf Seite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 06.08.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Glashütte

Im Alkoholrausch hat ein 60-jähriger Autofahrer am Sonnabendvormittag im Glashütter Ortsteil Reinhardtsgrimma einen filmreifen Unfall gebaut. Der Mann verlor gegen 10.35 Uhr auf der Straße Kirchberg die Kontrolle über seinen Subaru, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Mauer. Durch den Aufprall kippte das Auto um und kam auf der Seite zum Liegen.

Der Fahrer verletzt sich bei dem Unfall leicht. An Mauer und Auto entstanden ein Sachschaden von mehr als 3000 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der 60-Jährige trotz der frühen Tageszeit schwer betrunken war. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von mehr als 1,6 Promille. Die Polizisten zogen den Führerschein des Mannes ein und ordneten eine Blutentnahme an.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil sich neun junge Asylsuchende den Anweisungen der Aufsicht im Pirnaer Geibeltbad über Stunden widersetzten, musste am Sonnabend die Polizei anrücken.

05.08.2018

Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagnachmittag zur Vollsperrung der S164 zwischen Dobra und Lohmen geführt. Nach ersten Erkenntnissen war ein 72-Jähriger in einer Rechtskurve mit seinem Opel auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Subaru zusammengeprallt. Beide Autos landeten im Straßengraben.

05.08.2018

Polizei und Feuerwehr mussten am Freitagvormittag in Kamenz zu einem Einsatz der besonderen Art ausrücken: Ein Zweijähriger hatte seine Eltern auf dem Balkon ausgesperrt. Trotz guten Zuredens ließ der Kleine das Paar nicht wieder in die Wohnung.

05.08.2018