Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
44 Rinder aus Stall in Spreetal gestohlen

Landkreis Bautzen 44 Rinder aus Stall in Spreetal gestohlen

Viehdiebe haben in Spreetal (Landkreis Bautzen) 44 Rinder aus einem Stall gestohlen. Zudem stahlen die Täter Weidezäune und Folien. Der Eigentümer bezifferte den Schaden auf rund 35.000 Euro.

Voriger Artikel
Unbekannte wollten Audi stehlen
Nächster Artikel
Unfall mit neun Verletzten auf der A 4 zwischen Nossen und Wilsdruff

Unbekannte drangen nach Polizeiangaben am frühen Freitagmorgen in den Stall ein.

Quelle: dpa

Spreetal. Viehdiebe haben in Spreetal (Landkreis Bautzen) 44 Rinder aus einem Stall gestohlen. Unbekannte drangen nach Polizeiangaben am frühen Freitagmorgen in das Gebäude ein und nahmen 21 Kälber und 23 Jungrinder mit. Zudem stahlen die Täter Weidezäune und Folien. Der Eigentümer bezifferte den Schaden auf rund 35 000 Euro. Im benachbarten Brandenburg sind Fälle von Viehdiebstahl bereits länger ein Thema. „Wir stehen mit den Kollegen im Austausch und prüfen einen Zusammenhang“, erklärte ein Polizeisprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr