Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
44-Jährige stirbt bei Meißen

Unfall 44-Jährige stirbt bei Meißen

Eine 44-Jährige ist bei einem schweren Autounfall in der Nähe von Meißen gestorben. Ein 70-Jähriger sei aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 6 nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal in das entgegenkommende Auto der 44-Jährigen gerast

Voriger Artikel
Polizei sucht Mann, der sich in Freital vor Kindern entblößt hat
Nächster Artikel
Unbekannte brechen in Räume der Meißner Tafel ein und scheitern an Tresor

Symbolbild

Quelle: DNN/Archiv

Dresden. Eine 44-Jährige ist bei einem schweren Autounfall in der Nähe von Meißen gestorben. Ein 70-Jähriger sei aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 6 nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal in das entgegenkommende Auto der 44-Jährigen gerast, sagte ein Polizeisprecher am Samstagmorgen. Die Frau wurde in dem Wagen eingeklemmt. Sie erlag noch am Freitagabend ihren schweren Verletzungen. Der 70-Jährige und seine 67 Jahre alte Frau erlitten leichte Verletzungen. Die B6 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

05.12.2017 - 09:00 Uhr

Die deutsche Futsal-Nationalmannschaft gibt es seit zwei Jahren. Der Sport ist aber viel älter und hat vor allem in Südamerika eine große Tradition. Was unterscheidet den Hallensport vom Fußball?

mehr