Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 37-Jähriger mit zwölf polizeibekannten Personalien erwischt
Region Polizeiticker 37-Jähriger mit zwölf polizeibekannten Personalien erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 05.11.2018
Die Beamten kontrollierten den 37-Jährigen in einem grenzüberschreitenden Linienbus. Quelle: Bundespolizei
Pirna

Zwölf Mal war der Mann bereits unter verschiedenen Namen polizeibekannt, am Sonntag kam das dreizehnte Mal hinzu: Beamte der Bundespolizei kontrollierten den 37-Jährigen in einem grenzüberschreitenden Linienbus auf der A 17 und deckten den Identitätsschwindel auf. Gegen den Serben lagen drei Haftbefehle wegen schwerem Bandendiebstahl (426 Tage Restfreiheitsstrafe), wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls (87 Tage Freiheitsstrafe) und wegen unerlaubtem Aufenthalt in der Bundesrepublik (1.155 Euro Geldstrafe oder Ersatzfreiheitsstrafe von 27 Tagen) vor. Zudem war ihm die Wiedereinreise bis 2025 verboten. Die Polizei brachte den 37-Jährigen in die Justizvollzugsanstalt nach Dresden.

Den Rekord in Sachen Identitätenvielfalt hält allerdings weiter ein Georgier, der in einem Eurocity illegal nach Deutschland einreisen wollte und insgesamt 45 verschiedenen Personalien benutzt hatte.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bad Schandau und Schmilka haben am Wochenende Unbekannte die Reifen an einem Audi, einen Skoda Octavia und einem Mercedes zerstochen.

05.11.2018

Auf der Strecke zwischen Pirna-Neundorf und Cotta kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall. Ein 53-jähriger Motorradfahrer verletzte sich dabei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber nach Dresden gebracht werden musste.

04.11.2018

Auf der B98 an der Anschlussstelle zur A4 bei Burkau kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall. Bei dem Crash wurden drei Menschen verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

04.11.2018