Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 32-Jähriger setzt Oldtimer an Baum und verletzt sich schwer
Region Polizeiticker 32-Jähriger setzt Oldtimer an Baum und verletzt sich schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 28.05.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Großröhrsdorf

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 56 hat ein 32-Jähriger am Sonntagabend im Großröhrsdorfer Ortsteil Bretnig schwere Verletzungen erlitten. Der Mann war wohl zu schnell unterwegs, wie die Polizei am Montag mitteilte, und verlor deshalb die Kontrolle über seinen Buick Wildcat – einen US-amerikanischen Oldtimer aus den 1960er Jahren mit 325 Pferdestärken. Das Muscle Car geriet ins Schleudern und prallte gegen zwei Bäume.

Die Feuerwehr war zur Bergung und Rettung mit 20 Mann im Einsatz, am Auto entstanden rund 5000 Euro Schaden. Prekär: Versichert war der schmucke Oldtimer offenbar nicht. Die Kennzeichen gehörten jedenfalls nicht zum Buick. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Steuerhinterziehung gegen den 32-Jährigen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kriminalpolizei ermittelt nach einem Wohnungsbrand im Freitaler Stadtteil Burgk. Dort war am Sonntagabend in einem Einfamilienhaus an der Straße Am Schlossgarten aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.

28.05.2018

Viel zu tun für die Bundespolizei: Ein 34-Jähriger prügelt in Bad Schandau auf Beamte ein, zwei 16-Jährige flüchten vergebens auf einem Moped vor einer Kontrolle in Neuhermsdorf. Und auch Drogen spielen eine Rolle.

28.05.2018

Polizisten haben Sonntagmittag eine Cannabisplantage in einer Kleingartenanlage an der Sebnitzer Südstraße entdeckt. Die Beamten waren eigentlich wegen einer Körperverletzung zu den Schrebergärten gerufen worden, bemerkten aber im Vorbeigehen das strafwürdige gärtnerische Bemühen eines 41-Jährigen.

28.05.2018