Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 28-jähriger Asylsuchender springt in den Tod
Region Polizeiticker 28-jähriger Asylsuchender springt in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 16.09.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Weißwasser

In Weißwasser hat sich in der Nacht zu Sonntag ein 28 Jahre alter Asylsuchender das Leben genommen. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilt, sprang der Mann im fünften Stock eines Wohnhauses an der Bertolt-Brecht-Straße aus dem Fenster. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 28-Jährigen feststellen. Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 87 Jahre alter Mann hat bei einem Brand in seinem Einfamilienhaus eine Rauchgasvergiftung erlitten. Das Feuer war in der Küche entfacht – vermutlich wegen eines Fernsehers auf einem Elektroherd.

16.09.2018

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Sonnabend eine Garage in Brand geraten, in der ein Wohnmobil abgestellt war. Gebäude und Fahrzeug wurden komplett zerstört.

16.09.2018

Ein 30-Jähriger ist in der Nacht zu Freitag offenbar am Steuer seines VW Golf einschlafen und auf der A 4 gegen die Leitplanke geprallt. Der Unfall ereignete sich um 2 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla. Während der Unfallaufnahme rammte ein Unbekannter außerdem eine Blitzleuchte der Polizei.

14.09.2018