Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
25-Jährige tot in Asylunterkunft in Hoyerswerda gefunden

Todesursache unklar 25-Jährige tot in Asylunterkunft in Hoyerswerda gefunden

In einer Asylunterkunft in Hoyerswerda in der Oberlausitz ist eine 25-jährige Bewohnerin tot aufgefunden worden. Es gebe keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, teilte die Polizei in Görlitz am Donnerstag mit. Die Leiche wird nun obduziert.

Voriger Artikel
Leiche aus ehemaliger Färberei in Görlitz identifiziert
Nächster Artikel
Betrunkener Radfahrer kippt in Kesselsdorf um

Gerüchte, denen zufolge die Frau getötet worden sein soll, erklärte die Polizei für nicht zutreffend.

Quelle: Archiv

In einer Asylunterkunft in Hoyerswerda in der Oberlausitz ist eine 25-jährige Bewohnerin tot aufgefunden worden. Es gebe keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, teilte die Polizei in Görlitz am Donnerstag mit. Wie die Frau ums Leben gekommen ist, sei noch nicht geklärt, deshalb werde die Leiche obduziert. Gerüchte, denen zufolge die Frau getötet worden sein soll, erklärte die Polizei für nicht zutreffend. Wo sich der 32-jährige Ehemann und die vier Kinder (3, 5, 7 und 9 Jahre) aufhalten, ist den Angaben zufolge nicht bekannt. Gegen den Mann bestehe kein Tatverdacht, hieß es. Am Nachmittag hatte ein Mitarbeiter der Unterkunft die Frau entdeckt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr