Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
23-Jähriger bei Unfall in Sebnitz schwer verletzt

Staatsstraße 154 23-Jähriger bei Unfall in Sebnitz schwer verletzt

Ein 23-Jähriger hat sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Verbindungsstraße zwischen Neustadt und Sebnitz (Staatsstraße 154) schwere Verletzungen zugezogen. Der junge Mann war mit seinem Ford Fiesta aus ungeklärten Grund in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Polizei macht Heidenauer Kellereinbrecher dingfest
Nächster Artikel
Eisplatte kracht auf A4 in Lkw-Führerhaus

Symbolbild.

Quelle: dpa

Sebnitz. Ein 23-Jähriger hat sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Verbindungsstraße zwischen Neustadt und Sebnitz (Staatsstraße 154) schwere Verletzungen zugezogen. Der junge Mann war gegen 5 Uhr mit seinem Ford Fiesta aus ungeklärten Grund in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Das Auto kollidierte gegen eine Leitplanke, schleuderte über die Fahrbahn und blieb an einem gegenüberliegenden Hang liegen. Mit schweren Verletzungen musste der 23-Jährige in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr