Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 21-Jähriger aus Bischofswerda verursacht hohen Sachschaden
Region Polizeiticker 21-Jähriger aus Bischofswerda verursacht hohen Sachschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 06.05.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Bischofswerda

In der Nacht zum Sonntag verlor ein 21-Jähriger auf der Kamenzer Straße in Bischofswerda die Kontrolle über seinen BMW und prallte laut Polizeiangaben gegen einen ordnungsgemäß geparkten VW. Beide Fahrzeuge wurden nach Angaben der Polizei so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Schaden wird auf etwa 14.050 Euro geschätzt, der junge Mann verletzte sich leicht.

Von kbj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat in der Nacht ein Stachelschwein aus dem Görlitzer Tierpark eingefangen. Polizisten entdeckten das sechs Jahre alte Männchen unter einem Carport in der Stadt. Jetzt muss Bolek wegen Narkoserauschs in die Ausnüchterungszelle.

06.05.2018

Bei einem Unfall zwischen Ottendorf-Okrilla und Laußnitz kam ein 45-Jähriger von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt.

06.05.2018

Weil er glaubte, seine Geldbörse verloren zu haben, tauchte ein 48-Jähriger in der Nacht zu Sonnabend bei der Polizei in Riesa auf. Und brachte sich damit in Schwierigkeiten.

06.05.2018