Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 20-Jährige bei Autounfall auf der B170 schwer verletzt
Region Polizeiticker 20-Jährige bei Autounfall auf der B170 schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 31.05.2018
Die Unfallstelle war zwei Stunden lang gesperrt. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dippoldiswalde

Eine 20 Jahre alte Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag auf der B 170 im Dippoldiswalder Ortsteil Obercarsdorf die Kontrolle über ihren Ford Fiesta verloren. Die junge Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. In einer Kurve in Höhe des Bahnübergangs war ihr Wagen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen eine Leitplanke und eine Warnbake geknallt. Die Unfallstelle war zwei Stunden lang gesperrt.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte sind zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag in eine Wohnung an der Kohlbergstraße in Pirna eingebrochen. Sie verschafften sich gewaltsam Zugang durch die Wohnungstür.

31.05.2018

Bei einem Unfall in Lommatzsch ist am Mittwochmorgen eine Mopedfahrerin verletzt worden. Die 55-Jährige war zwischen den Ortsteilen Striegnitz und Dörschnitz auf einen einbiegenden BMW auf.

31.05.2018

Unbekannte haben am Mittwochabend zwei Hubschrauberpiloten mit einem Laser geblendet. Der Helikopter war bei Coswig im Lufteinsatz, um einen vermissten Mann zu suchen, als ihn ein grüner Lichtstrahl aus Richtung Cossebaude traf.

31.05.2018
Anzeige