Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 17-Jähriger ohne Führerschein macht Spritztour - schwer verletzt
Region Polizeiticker 17-Jähriger ohne Führerschein macht Spritztour - schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 17.05.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Lengenfeld

Ein 17 Jahre alter Teenager ohne Führerschein hat am Mittwoch eine Spritztour mit einem Auto gemacht und sich dabei in Lengenfeld schwer verletzt. Der Jugendliche sei in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hausecke gefahren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei kippte das Auto auf die Beifahrerseite und schob zwei vor dem Haus parkende Fahrzeuge aufeinander. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Sebnitzer Ortsteil Altendorf ist am Mittwochmorgen ein Ford gegen eine Laterne gestoßen. Wie die Polizei mitteilte, kam der 43-jährige Fahrer von der Straße ab. Der entstandene Schaden wird auf etwa 5 000 Euro geschätzt.

17.05.2018

Ein Lkw-Fahrer ist in der Nacht zu Donnerstag in Stauchitz von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gestoßen. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Nach Polizeiangaben entstand ein Gesamtschaden von über 30 000 Euro.

17.05.2018

Die Polizei sucht die 14-jährige Lucy R. aus Freital. Das Mädchen ist seit dem 14. Mai verschwunden.

18.05.2018
Anzeige