Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 17-Jähriger Mopedfahrer bei Unfall in Hohnstein schwer verletzt
Region Polizeiticker 17-Jähriger Mopedfahrer bei Unfall in Hohnstein schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 29.03.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Hohnstein

Bei einem Verkehrsunfall im Hohnsteiner Ortsteil Rathewalde hat am Mittwochnachmittag ein Mopedfahrer schwere Verletzungen erlitten. Der 17-Jährige war mit seiner Simson auf der Hohnsteiner Straße unterwegs, wo ihn eine 55-Jährige mit ihrem Renault Clio erfasste.

Die Frau wollte von der Straße Am Amselgrund auf die Hohnsteiner Straße einbiegen und hatte den Jugendlichen dabei offenbar übersehen. Schwer verletzt kam der 17-Jährige ins Krankenhaus. Die 55-Jährige erlitt einen Schock und wurde ambulant behandelt. Der Gesamtschaden beträgt rund 3500 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 18-Jährige hat am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Heidenau lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Die junge Frau wollte gegen 17.15 Uhr die Hauptstraße in Höhe Gabelsberger Straße an der Fußgängerampel queren.

29.03.2018
Polizeiticker Polizei stellt bei Durchsuchungen in Sachsen mehrere Kilo Drogen sicher - Bande ausgehoben

Der Polizei ist ein Schlag gegen mutmaßliche Drogenhändler in Westsachsen und Leipzig gelungen. Bei sieben Wohnungsdurchsuchungen in Aue, Crimmitschau, Glauchau und Leipzig konnten die Beamten insgesamt etwa 4,5 Kilogramm Marihuana, 190 Gramm Haschisch, gut fünf Dutzend Ecstasy-Tabletten und knapp 30 000 Euro Bargeld sicherstellen

29.03.2018

Ein oranger Peugeot 2008 ist am Montagnachmittag auf dem Parkplatz des Elblandklinikums in Meißen von einem unbekannten Fahrzeug touchiert worden. Dabei wurde die vordere linke Fahrzeugecke beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

28.03.2018