Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
13.000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall in Glashütte

Haltendes Auto übersehen 13.000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall in Glashütte

13.000 Euro Schaden sind am Montagnachmittag bei einem Unfall in Glashütte entstanden, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Verletzt wurde dabei aber glücklicherweise niemand.

Voriger Artikel
1500 Euro Schaden für 25 Euro Beute
Nächster Artikel
14-jähriger Radfahrer kollidiert mit Ford

Symbolfoto
 

Quelle: imago stock&people

Glashütte.  13.000 Euro Schaden sind am Montagnachmittag bei einem Unfall in Glashütte entstanden. Nach Polizeiangaben wollte ein 63 Jahre alter Polofahrer auf der Müglitztalstraße nach links auf ein Grundstück abbiegen, musste aufgrund von Gegenverkehr aber zunächst halten. Das erkannte offenbar der 61-jährige Fahrer des hinter ihm fahrenden Opel Vivaro zu spät. Er fuhr auf den Polo auf und schob diesen gegen einen entgegenkommenden Skoda Octavia. Alle drei Fahrer blieben unverletzt.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.02.2018 - 09:27 Uhr

Am Sonnabend geht es in der Regionalliga gegen FC Carl Zeiss Jena.

mehr