Menü
Anmelden
Region Polizeiticker

Polizeiticker

Ein 22-Jähriger ist am Donnerstag in Plauen als mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) von Spezialkräften der Bundespolizei festgenommen worden.

Ein 22-Jähriger ist am Donnerstag in Plauen als mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) von Spezialkräften der Bundespolizei festgenommen worden. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft steht der Syrer im dringenden Verdacht, in zwei Fällen um Mitglieder oder Unterstützer für den IS geworben zu haben.

11:56 Uhr
Anzeige

Ein 72-jähriger Fußgänger hat bei einem Verkehrsunfall im Klingenberger Ortsteil Beerwalde schwere Verletzungen erlitten.

10:49 Uhr

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Ein erst vor wenigen Tagen in Bernsdorf gestohlenes Motorrad ist am Dienstagnachmittag in Kamenz wiederaufgetaucht. Ein des Diebstahls verdächtiger Mann sitzt bereits in Haft – und das schon seit einigen Tagen.

18.07.2018

Dank eines aufmerksamen Marktmitarbeiters hat die Polizei am Dienstagnachmittag einen Ladendieb in Großröhrsdorf fassen können. Bei der Überprüfung der Personalien erlebten sie eine Überraschung.

18.07.2018

Der Mordprozess gegen ein junges Paar aus Zwickau geht in die nächste Instanz. Sowohl Staatsanwaltschaft als auch Verteidigung haben Revision eingelegt. Damit wird sich der Bundesgerichtshof mit dem Tod eines 45 Jahre alten Mannes aus Gera beschäftigen. Die Anklage lautet auf Mord in Tateinheit mit besonders schwerem Raub mit Todesfolge.

18.07.2018
Anzeige

Vier Autospiegel hat ein Vandalen-Quartett in Neustadt sinnlos beschädigt. Die Polizei konnte die mutmaßlichen Täter stellen.

18.07.2018

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Ein 57 Jahre alter Radfahrer ist trotz eines Zusammenpralls mit einem Zug im ostsächsischen Hirschfelde nur leicht verletzt worden. Ein Hunde erschreckte den Mann so, dass er den einfahrenden Zug am unbeschrankten Bahnübergang übersah. Der Mann touchierte den Triebwagen mit dem Vorderrad, verletzte sich leicht am Bein und kam mit einem Schock ins Krankenhaus.

17.07.2018

Ein 33 Jahre alter Kleintransporterfahrer aus Zwickau ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4 schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Fahrzeug am Hermsdorfer Kreuz in Richtung Dresden unterwegs, als er auf einen vor ihm fahrenden Transporter auffuhr. Er hatte 1,82 Promille im Blut.

17.07.2018

Unbekannte sind in ein Haltestellenhäuschen der Schmalspurbahn an der Nossener Straße in Wilsdruff eingebrochen.

17.07.2018

Ein ertappter Apfelschorlendieb hat eine Kassiererin in einem Einkaufsmarkt an der Müglitztalstraße in Dohna ins Gesicht geschlagen. Herbeigerufene Polizisten nahmen den 53-Jährigen kurz nach der Tat am Montagmittag noch in der näheren Umgebung des Markts vorläufig fest.

17.07.2018
Anzeige

Meistgelesene Artikel

5
Polizeiticker

Tatverdächtiger aus Bad Gottleuba - Fahndung wegen sexueller Nötigung

6
Anzeige