Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Zwölf Filmemacher drehen Kurzfilme über Sachsen
Region Mitteldeutschland Zwölf Filmemacher drehen Kurzfilme über Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 03.06.2018
Archivbild: Bastei in der Sächsischen Schweiz Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Von der Sächsischen Schweiz bis zur Dresdner Neustadt: In den kommenden Monaten drehen zwölf Filmemacher für den Freistaat Kurzfilme über Sachsen. Das Ergebnis präsentieren sie erstmals auf dem Filmfestival „Bergsichten“ in Dresden im November, teilte die sächsische Staatskanzlei am Sonntag mit. Die Filme sollen jeweils maximal drei Minuten lang sein und insgesamt möglichst viele Orte in Sachsen abdecken. Die Filmschaffenden stammen aus ganz Deutschland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der nach Sachsen eingeschleusten Menschen hat in den ersten vier Monaten dieses Jahres deutlich zugenommen. Von Januar bis April ist die Zahl um 56 Prozent auf 266 Menschen angestiegen

03.06.2018

In Sachsen gibt es trotz aller Bemühungen noch immer zu wenig Organspender. Die meisten Bürger setzten sich nicht mit dem Thema auseinander und im Ernstfall müssten Angehörige den Willen des Verstorbenen mutmaßen oder nach ihren Wertvorstellungen handeln. Gründe seien Zeitmangel, Nachlässigkeit oder das Tabuthema Tod.

02.06.2018

In zweiter Reihe und auf dem Fußweg parkende Autos, Mädchen und Jungen schlängeln sich zwischen den Fahrzeugen hindurch: Vor fast allen Schulen herrscht morgens Verkehrschaos. Der Landesschülerrat Sachsen appelliert an Eltern und Lehrer um gemeinsam eine Lösung für mehr Sicherheit zu finden.

02.06.2018
Anzeige