Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Weiterer Bautzen-Gipfel noch vor Weihnachten
Region Mitteldeutschland Weiterer Bautzen-Gipfel noch vor Weihnachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 19.12.2016
Nach dem Brandanschlag auf ein Flüchtlingsquartier in Bautzen soll es noch vor Weihnachten einen 3. „Bautzen-Gipfel“ geben. Quelle: dpa
Bautzen

Nach dem Brandanschlag auf ein Flüchtlingsquartier in Bautzen soll es noch vor Weihnachten einen dritten. „Bautzen-Gipfel“ geben. Das kündigte der Bautzener CDU-Politiker Marko Schiemann am Montag an und lud für diesen Mittwoch ein. Schiemann hatte diese Form des Dialoges ins Leben gerufen, als im Spätsommer zwischen jungen Flüchtlingen und Rechtsextremen in der Stadt Auseinandersetzungen eskaliert waren. Inzwischen habe sich die Lage zwar entspannt, sagte Schiemann. Doch die Ereignisse der Vorwoche zeigten, dass noch nicht von einer völligen Beruhigung und Lösung aller Problem gesprochen werden könne.

Unbekannte hatten in der Nacht zum 13. Dezember vier Brandsätze auf das Gelände einer Flüchtlingsunterkunft in Bautzen geworfen. Zwei Molotowcocktails brannten auf einer Fläche wenige Meter vor dem ehemaligen Spree-Hotel ab, ohne Schaden anzurichten. Die beiden anderen hatten gar nicht gezündet. Verletzt wurde niemand.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die sächsische Hochschulvereinbarung wird bei Grünen und Linken kritisch gesehen. Das Papier gibt den Hochschulen auf der einen Seite Planungssicherheit, zwingt sie aber zu einer Reduzierung der Studentenzahlen.

19.12.2016

Zum Frühstück nach Prag – mit diesem Werbeslogan wurde seit einem Vierteljahrhundert an der Strecke zwischen Dresden und der tschechischen Hauptstadt gebaut. Nur noch eine runde Stunde soll die Fahrt mit dem Auto dauern. Mal sehen …

19.12.2016

Die von der Sächsischen Landesregierung herausgegebene Broschüre mit Grundgesetz-Artikeln auf Arabisch ist fast vergriffen. Von der Erstauflage von 15.000 Stück seien nur noch etwa 1000 Exemplare vorhanden, teilte das Sozialministerium in Dresden.

19.12.2016