Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Wahlprognose: CDU holt bei Direktmandaten in Sachsen auf
Region Mitteldeutschland Wahlprognose: CDU holt bei Direktmandaten in Sachsen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 14.02.2019
Der Landesvorsitzende der sächsischen CDU und sächsische Ministerpräsident, Michael Kretschmer, spricht auf der Landesvertreterversammlung seiner Partei zur Aufstellung der Landesliste für die Landtagswahl sowie für die Wahl zum Europäischen Parlament. Im Hintergrund sitzen der sächsische CDU-Generalsekretär Alexander Dierks und Sozialministerin Barbara Klepsch. Quelle: dpa
Berlin/Dresden

Die CDU in Sachsen hat laut einer Online-Prognose im Kampf um Direktmandate für die Landtagswahl am 1. September aufgeholt. Demnach würde sie derzeit 31 von 60 Direktmandaten gewinnen, drei mehr als im Januar, teilte die Meinungsforscher des Portals Wahlkreis.de in ihrer Analyse mit. Darüber hatte am Donnerstag bereits die „Dresdner Morgenpost“ berichtet. Die AfD erreichte nach der Analyse 25 Direktmandate und damit drei weniger als im Januar. Den Grünen werden Chancen auf drei Wahlkreise eingeräumt, den Linken auf einen Wahlkreis. Bei den Zweitstimmen lag die CDU bei der letzten Umfrage von Insa bei 29 Prozent und damit vier Prozentpunkte vor der AfD. Die Linken kamen auf 18 Prozent, gefolgt von der SPD (10), den Grünen (9) und der FDP (6).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anordnung von Generalstaatsanwalt Hans Strobl hat gewirkt: Seit Anfang September 2018 sind in Sachsen etwa 150 Menschen in beschleunigten Verfahren verurteilt worden.

14.02.2019

Während immer mehr Glücksspielstätten wegen strenger Auflagen schließen müssen, schießen Shisha-Bars und Café-Casinos aus dem Boden. Diese müssen stärker auf Einhaltung der strengen Spielregeln kontrolliert werden, fordern Automatenfirmen.

13.02.2019

Der Nahverkehr in Sachsen soll gestärkt werden. Um das zu erreichen, sollen im ländlichen Raum mehr Busse fahren und die Tickets günstiger werden. Und auch für Schüler und Auszubildende soll es spezielle Angebote geben.

13.02.2019