Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Vollsperrung der Hauptstraße
Region Mitteldeutschland Vollsperrung der Hauptstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 26.08.2018
(Symbolbild). Quelle: dpa
Radeberg

Am 1. September wird ab 7 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr die Hauptstraße in Höhe der Hausnummer 24 (Abzweig Freudenberg) in Radeberg voll gesperrt. Der benötigte Baukran wird aus dem Hof hinter dem neu entstandenen Haus Nummer 24 gehoben. Dazu sind zwei weitere Krane und mehrere LKW zum Abtransport notwendig, weswegen es von der Schulstraße bis zur Sparkasse kein Durchkommen geben wird.

Die Einbahnstraßenregelung von der Berggasse bis zum Markt wird aufgehoben, so dass Anwohner und Gewerbetreibende mit dem Auto erreichbar bleiben.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Nichts zu verlieren. Eine Welt zu gewinnen.“ Mit diesem Slogan machen sich Sachsens Linke bei ihrem Parteitag Mut – auch für die Landtagswahl 2019. Thema am Samstag war auch eine mögliche Koalition mit der CDU.

25.08.2018

Verdi sieht die Pressefreiheit nicht erst seit den Vorfällen in Dresden in Gefahr - die Politik muss dafür sorgen, dass Sicherheitskräfte hinreichend in Sachen Demokratie geschult werden.

25.08.2018

Den Wäldern im Freistaat drohen irreparable Schäden. Die Invasion durch Borkenkäfer ist in diesem Jahr laut Experten so schlimm wie seit mehr als 70 Jahren nicht mehr. Die Forstwirtschaft befürchtet Auswirkungen für Jahrzehnte.

24.08.2018