Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Vogelgrippe: In Sachsen vorerst keine Stallpflicht geplant - „erhöhte Aufmerksamkeit“
Region Mitteldeutschland Vogelgrippe: In Sachsen vorerst keine Stallpflicht geplant - „erhöhte Aufmerksamkeit“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 09.09.2015
Sachsen erwägt im Zusammenhang mit der Vogelgrippe vorerst keine Stallpflicht. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige

Das könne sich allerdings jederzeit ändern. Im Moment bestehe „erhöhte Aufmerksamkeit“, das Monitoring sei verstärkt worden, hieß es.

Auf der Insel Ummanz bei Rügen war am Wochenende das gefürchtete Vogelgrippe-Virus H5N8 erstmals in Europa bei einem Wildvogel nachgewiesen worden. Daraufhin hatte das Agrarministerium die Stallpflicht für Geflügel in Mecklenburg-Vorpommern angeordnet. 

Das Gesundheitsministerium in Sachsen appellierte an die Landwirte, angesichts der aktuellen Situation besonders vorsichtig zu sein und alle Hygienemaßnahmen genau zu befolgen. So dürften etwa Tiere in Freilandhaltung nur in geschützten Bereichen gefüttert werden, um keine Wildtiere anzulocken. Sämtliches Geflügel muss registriert werden.

In Sachsen werden rund 10,8 Millionen Hühner, 26.200 Gänse, 44.800 Enten und 195.900 Truthühner in den landwirtschaftlichen Betrieben gehalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1896: Die „Dresdner Straßenbahngesellschaft" kauft 10 Hektar in Tolkewitz aus dem Bestand des ehemaligen Bauernhofs Palitzsch.1899: der Straßenbahnhof Tolkewitz geht in Betrieb.

09.09.2015

Angesichts der Probleme bei der Unterbringung von  Flüchtlingen und Asylsuchenden in Sachsen hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) zu einer Asyl-Konferenz nach Dresden eingeladen.

09.09.2015

Sachsen will seine Werbekampagne „So geht sächsisch“ stärken und empfiehlt sich zur Adventszeit im In- und Ausland als Weihnachtsland.

09.09.2015
Anzeige