Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Viert- und Fünftklässler in Sachsen bekommen ein Buch geschenkt
Region Mitteldeutschland Viert- und Fünftklässler in Sachsen bekommen ein Buch geschenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 16.01.2017
Seit 1996 erhalten jedes Jahr Viert- und Fünftklässler bundesweit anlässlich des Welttags des Buches ein Buch. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

„Das geheimnisvolle Spukhaus“ soll Jungen und Mädchen in Sachsen zum Lesen anregen. Viert- und Fünftklässler bekommen das Buch der Autorin Henriette Wich geschenkt - zum Welttag des Buches am 23. April. Lehrer müssen dafür bis zum 31. Januar Gutscheine für ihre Klassen bestellen, wie die Stiftung Lesen am Montag mitteilte. Gegen Vorlage können sich die Kinder das Buch bis zum 13. Mai in einem Buchladen holen. Auch Schüler aus Integrations-, Förder- und Willkommensklassen sollen ein Buch geschenkt bekommen.

Mit der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ sollen Kinder für das Lesen begeistert werden. Seit 1996 erhalten jedes Jahr Viert- und Fünftklässler bundesweit anlässlich des Welttags des Buches ein Buch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den kräftigen Schneefällen kommt die Kälte nach Sachsen. Hoch „Birgitta“ wird in der ganzen Woche überwiegend für Dauerfrost sorgen. Schnee wird aber kaum noch fallen, so die Vorhersage.

16.01.2017

Schnee und Eis haben zu Wochenbeginn auf Sachsens Straßen zu Unfällen, Staus und Behinderungen geführt. So prallte am Montagmorgen ein Lastkraftwagen auf der Autobahn 14 zwischen Leisnig und Döbeln gegen die Leitplanken.

16.01.2017

Sachsen hat den Vorsitz der Innenministerkonferenz übernommen. Das für Innere Sicherheit zuständige Ressort sieht sich durch Terrorgefahr und Kriminalität herausgefordert. Die Länderchefs plädieren für Einheitlichkeit.

16.01.2017
Anzeige