Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Tausende Besucher strömen durchs „Gläserne Regierungsviertel“ in der Landeshauptstadt
Region Mitteldeutschland Tausende Besucher strömen durchs „Gläserne Regierungsviertel“ in der Landeshauptstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 09.09.2015
Besucher in der Staatskanzlei Dresden am 17.8.2013. Quelle: dpa

Am Vormittag hatte Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) persönlich die Tür zur Staatskanzlei aufgeschlossen und zum Bürgerfrühstück geladen.

Unter dem Motto „Gläsernes Regierungsviertel“ standen auch einige Ministerien offen und boten ein Programm, bei dem auch die Kinder auf ihre Kosten kamen; etwa beim Basteln oder bei der Porzellanmalerei. Eine Versteigerung von 24 Geschenken, die die sächsischen Ministerpräsidenten oder Chef der Staatskanzlei von Gästen bekamen sowie eine Tombola erbrachten 1219 Euro. Das Geld geht an den Verein Kinderarche Sachsen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu Beginn des neuen Schuljahres in Sachsen sind 80 Direktorenstellen unbesetzt. „Das heißt aber nicht, dass dort kein Schulleiter ist“, sagte eine Sprecherin der Sächsischen Bildungsagentur (SBA) in Chemnitz am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

09.09.2015

Oben in Biela/Bela endet die Stadt. Einst Dorf, ist es heute nordwestlicher Ortsteil von Decin/Tetschen. Keine 200 Meter weiter wird die schmale Straße zum Waldweg, der in ein enges Tal mündet.

09.09.2015

Für rund 4,2 Millionen Euro sollen benachteiligte Stadtviertel in Sachsen verschönert werden. „Wir wollen attraktive Wohnbedingungen für alle“, sagte Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Freitag.

09.09.2015