Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Studie sieht ostdeutschen Tourismus in „Reifephase“
Region Mitteldeutschland Studie sieht ostdeutschen Tourismus in „Reifephase“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 22.09.2015
Demnächst sorgen die Weinfeste wieder für viele Touristen Quelle: dpa
Oelsnitz

Das Sparkassen-Tourismusbarometer 2015 sieht die ostdeutsche Reisebranche in der „Reifephase“. Zwischen 1993 und 2014 entfielen rund 40 Prozent des bundesweiten Übernachtungszuwachses auf die fünf Flächenländer, wie der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) am Dienstag in Oelsnitz im Erzgebirge mitteilte. Bis 2003 stiegen die Übernachtungszahlen stärker als bundesweit, und von 1993 bis 2003 verdoppelte sich der Marktanteil am Deutschland-Tourismus fast - von rund 10 auf 19 Prozent. In fünf von elf Jahren danach habe sich die Nachfrage dann aber schlechter als im Bundesdurchschnitt entwickelt. Laut OSV braucht der Ost-Tourismus neue Wachstumsimpulse wie Saisonverlängerung und Investitionen in den Service.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wachstumskurs in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie hält an - auch wenn sich die Stimmung etwas eintrübt. Im ersten Halbjahr 2015 verzeichnete die Branche nach Angaben des Unternehmerverbandes Sachsenmetall erneut ein Plus bei Auftragseingang und Umsatz.

22.09.2015

Die Zahl der Insolvenzverfahren ist in Sachsen im ersten Halbjahr 2015 gesunden. Das meldet das Statistische Landesamt.

22.09.2015

Sachsens Ausländerbeauftragter Geert Mackenroth wird den von seinem Vorgänger eingeführten „Heim-Tüv“ für den Zustand in den Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkünften in bisheriger Form nicht fortführen.

22.09.2015