Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Staatsregierung spricht mit Bischöfen
Region Mitteldeutschland Staatsregierung spricht mit Bischöfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 11.01.2018
Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) Quelle: dpa

Die sächsische Regierung will sich mit den höchsten Vertretern der katholischen und evangelischen Kirche zu aktuellen Themen im Land austauschen. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Bischöfe der Bistümer Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg sowie der Landeskirchen Sachsen, Mitteldeutschland sowie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz zum Gespräch eingeladen, wie die Staatskanzlei in Dresden am Donnerstag mitteilte. Bei dem Treffen am kommenden Montag (15. Januar) soll unter anderem über den gesellschaftlichen Wandel, vor allem im ländlichen Raum, politische Bildung und Integration diskutiert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer unterstützt die Forderung nach Besuchen älterer Schüler in KZ-Gedenkstätten. Es zeichne die Bundesrepublik aus, sich mit der eigenen Geschichte immer wieder auseinanderzusetzen und „dabei gerade auch die dunklen Zeiten nicht auszusparen“, sagte der CDU-Politiker.

11.01.2018

Stephan Meyer (36) ist der neue Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Landtag. Er wurde am Donnerstag mit 29 Stimmen gewählt, wie ein Fraktionssprecher mitteilte.

11.01.2018

Wegen Vertrauensbruchs hat der Rat der Westsächsischen Hochschule Zwickau Rektor Karl Schwister mit sofortiger Wirkung des Amtes enthoben.

11.01.2018