Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Skifahren ist über Silvester in der Region (noch) möglich

Schnee verzweifelt gesucht Skifahren ist über Silvester in der Region (noch) möglich

Die gute Nachricht für Skifahrer in Mitteldeutschland vorweg: Ja, er liegt noch, der Schnee am Fichtelberg. Skifahren über Silvester ist sicher. Der Blick voraus mutet dann aber wie ein schlechter Witz für Skifahrer an.

Voriger Artikel
Breitband in Sachsen: Wirtschaftsministerium will Firmen auf dem Land anschließen
Nächster Artikel
Breite Proteste gegen zweiten Jahrestag von Legida in Leipzig geplant

Ein Schneesturm raste in der Nacht zu Mittwoch über den Fichtelberg. Bis Donnerstag sind auf Sachsens höchstem Gipfel noch kräftige Schneefälle angekündigt.

Quelle: Bernd März

Dresden. Die gute Nachricht für Skifahrer in Mitteldeutschland vorweg: Ja, er liegt noch. Immerhin wurden am Fichtelberg (1215 Meter) am Mittwoch 27 Zentimeter Schnee gemessen, Tendenz steigend. Obwohl die stürmische „Barbara“ einiges vom kostbaren weißen Belag wegpustete, sollen bis heute noch einige Zentimeter draufkommen. Das heißt klipp und klar: Skifahren über Silvester ist damit sicher.

Auch weiter westwärts im Erzgebirge müssen Wintersportler nicht komplett in Depressionen verfallen. Die Skiarena in Eibenstock und der Skihang im benachbarten Carlsfeld sind dank des Kunstschnees gut präpariert. Die Lifte laufen, und in Carlsfeld hat schon heute Abend die legendäre Bombardino-Schneebar auf dem Hirschkopf zum Nachtskilauf geöffnet. Auch der Mini-Schlepper am Kammweg in Mühlleithen ist in Betrieb, Ski und Rodel (relativ) gut, was gleichfalls auf Thüringens größte Skiarena „Silbersattel“ in Steinach zutrifft. In den anderen mitteldeutschen Ski-Regionen – und da vor allem im Harz rund um den Brocken – heißt es dagegen: Schnee, verzweifelt gesucht. Keine Piste, nirgends.

Der Blick voraus mutet dann wie ein schlechter Witz für Skifahrer an: Pünktlich zum Ferienende am 2. Januar soll der Winter richtig in Sachsen und Thüringen anklopfen. Mit ordentlich Schnee oberhalb von 700 Metern ...

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr