Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Schulz-Effekt bei SPD Sachsen: 60 neue Mitglieder in einer Woche

Kanzlerkandidat Schulz-Effekt bei SPD Sachsen: 60 neue Mitglieder in einer Woche

Die SPD in Sachsen profitiert von der Euphorie um ihren Kanzlerkandidaten Martin Schulz. 60 neue Mitglieder seien in die Partei eingetreten, seit der ehemalige EU-Parlamentspräsident in der Vorwoche als SPD-Herausforder von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bekanntgegeben wurde.

Martin Schulz

Quelle: dpa

Dresden. Die SPD in Sachsen profitiert von der Euphorie um ihren Kanzlerkandidaten Martin Schulz. 60 neue Mitglieder seien in die Partei eingetreten, seit der ehemalige EU-Parlamentspräsident in der Vorwoche als SPD-Herausforder von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bekanntgegeben wurde, wie der Landesverband am Montag mitteilte. Allein am vergangenen Wochenende seien 36 hinzugekommen. Damit zählt die SPD in Sachsen rund 4470 Mitglieder.

Kanzlerkandidat der SPD Wofür steht Martin Schulz?

„Wir verzeichnen einen eindeutigen Schulz-Effekt“, sagte die Generalsekretärin der Landes-SPD, Daniela Kolbe. Der Kanzlerkandidat sei ein Mutmacher und verkörpere den Aufbruch in der SPD. „Jetzt holen wir ordentlich Schwung für die Bundestagswahl“, sagte Kolbe. Der neue Bundestag wird am 24. September gewählt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr