Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Sächsisches Kultusministerium sucht wieder Nachwuchs-Filmemacher

Film ab! Sächsisches Kultusministerium sucht wieder Nachwuchs-Filmemacher

Das Kultusministerium und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) suchen wieder Nachwuchs-Filmemacher. Anlass ist die neue Ausgabe des sächsischen Schülerfilm-Festivals „Film ab!“.

Voriger Artikel
Datenbank bündelt Angebote rund um das Thema Pflege
Nächster Artikel
Prämie für die Bewerbung um EU-Geld: 15 sächsische Unternehmen erfolgreich

Ansicht des Westflügels der Schaubühne Lindenfels in Leipzig. Am 25. November wird dort das sächsische Schülerfilm-Festival „Film ab!“ statt.

Quelle: Andre Kempner

Leipzig . Das Kultusministerium und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) suchen wieder Nachwuchs-Filmemacher. Anlass ist die neue Ausgabe des sächsischen Schülerfilm-Festivals „Film ab!“, bei dem die Filmarbeit sächsischer Schulen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Eingereicht werden können alle Filme, die im Schuljahr 2015/2016 und 2016/2017 im Rahmen des Unterrichts, der Ganztagesangebote (GTA), in AG´s oder im Rahmen von Projekttagen an sächsischen Schulen entstanden sind. Das Genre spielt dabei keine Rolle. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Eigenregie der Kinder. Alle Filmeinreichungen müssen von und mit den Schülern umgesetzt worden sein und dürfen nicht länger als 30 Minuten dauern. Die Filme müssen als DVD eingereicht oder als Datei hochgeladen werden. Teilnehmen können Schüler aller Schularten als Einzelteilnehmer, Gruppen, Schulklassen oder Arbeitsgemeinschaften. Einsendeschluss ist am neunten Oktober.

Das sächsische Schülerfilm-Festival „Film ab!“ findet in diesem Jahr am 25. November in der Schaubühne Lindenfels in Leipzig statt. In Filmvorführungen werden die nominierten Beiträge dann im Festivalkino zu sehen sein. Eine Jury wird nach der Aufführung der Filme über die Preisträger in den Kategorien „Klasse 1-4“, „Klasse 5-8“ und „ab Klasse 9“ entscheiden. Zusätzlich wird von allen Anwesenden ein Preis für den „Publikumsliebling“ gekürt.

mir

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr