Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Sächsische Krankenhäuser sollen 114 Millionen Euro mehr erhalten
Region Mitteldeutschland Sächsische Krankenhäuser sollen 114 Millionen Euro mehr erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 09.09.2015
Pflegekräfte im Krankenhaus (Symbolbild) Quelle: dpa

Auf diesen sogenannten Landesbasisfallwert hätten sich Krankenkassen und die Krankenhausgesellschaft Sachsen verständigt.

Das Sozialministerium muss die Einigung noch abschließend absegnen. Die 80 Krankenhäuser in Sachsen haben den Angaben zufolge 2012 rund eine Million Patienten behandelt.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diese Stadt hat Nazis satt! Egal, an welchem Ort. Es ist nicht nur geschmacklos, es ist unerhört von den Rechtsextremen, auf den Neumarkt zu wollen. Es ist ohnehin unverschämt, immer wieder die Verbrechen der Nazis zu relativieren und gegen Andersdenkende und Ausländer zu hetzen.

09.09.2015

[gallery:500-3113239467001-DNN] Dresden. Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus haben der sächsische Landtag und die Staatsregierung davor gewarnt, das Leid der Opfer zu vergessen.

09.09.2015

Gefahr aus dem Kalten Krieg: Weit über 35000 Grenzminen, die noch immer entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze in Sachsen und Thüringen vermutet werden, sollen dennoch vorerst bleiben, wo sie sind.

09.09.2015