Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsens SPD-Chef Martin Dulig sieht Aufnahme von Flüchtlingen als spannende Herausforderung
Region Mitteldeutschland Sachsens SPD-Chef Martin Dulig sieht Aufnahme von Flüchtlingen als spannende Herausforderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 14.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Zwar sei die Aufnahme und Integration der Flüchtlinge eine spannenden politische Herausforderung, sagte er in Dresden. Allerdings werde es in der Zeit der Umgestaltung „Stress“ geben, da Strukturen geschaffen werden müssten, auf die das Land nicht vorbereitet sei.

Dies sei auch ein „Konjunkturprogramm für die Rechten“, das erst dann zu Ende sei, wenn die Sachsen aus eigenem Erleben wüssten, dass es keinen Grund für Angst gebe. Angesichts des demografischen Wandels sei die Zuwanderung von bis zu 30.000 Menschen pro Jahr auch eine Chance für Sachsen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts von fremdenfeindlichen Protesten, rechten Krawallen und Angriffen auf Flüchtlingsheime in Sachsen hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) einen Aufstand der Anständigen gefordert.

14.09.2015

In Sachsens Kitas greift von diesem Dienstag an ein veränderter und verbesserter Personalschlüssel. Ab 1. September ist in den Kindergärten ein Erzieher rechnerisch für 12,5 anstatt wie bisher für 13 Kinder zuständig.

14.09.2015

Große Freude in der Leipziger Ernst-Grube-Halle: Eine syrische Asylbewerberin, die seit Mitte August in der Flüchtlings-Erstunterkunft untergebracht ist, hat in der Nacht zum Dienstag ein Baby zur Welt gebracht.

14.09.2015
Anzeige