Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Sachsen treibt Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft voran

Kooperation Sachsen treibt Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft voran

Sachsen will die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft voranbringen. Dafür haben die Hochschule Zittau/Görlitz und die Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer in Dresden (GWT-TUD) eine Kooperation vereinbart.

Voriger Artikel
SPD fordert rasche Wiedereinführung des Weihnachtsgeldes für Beamte
Nächster Artikel
2500 Flüchtlingskinder in Sachsen bekommen Weihnachtsgeschenke

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD)

Quelle: dpa

Dresden. Sachsen will die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft voranbringen. Dafür haben die Hochschule Zittau/Görlitz und die Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer in Dresden (GWT-TUD) eine Kooperation vereinbart, wie das Wirtschaftsministerium am Dienstag mitteilte. Damit sollen wissenschaftliche Erkenntnisse noch schneller wirtschaftlich verwertet werden, erklärte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD). Der Forschungsdienstleister GWT wird die ostsächsische Hochschule unter anderem bei der Erfinderbetreuung sowie bei der Ansprache regionaler und internationaler Industriekunden unterstützen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr