Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Roland Löffler ist neuer Chef der Zentrale für politische Bildung

Richter-Nachfolge geklärt Roland Löffler ist neuer Chef der Zentrale für politische Bildung

Roland Löffler ist der neue Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Das Kabinett berief den promovierten Theologen am Dienstag in Dresden. Löffler folgt auf Frank Richter, der die Landeszentrale Anfang des Jahres verlassen hatte.

Voriger Artikel
Sachsen will Zuwendungen für Menschen mit Behinderungen erhöhen
Nächster Artikel
Sachsen will Datengrundlage zu Krebserkrankungen verbessern
Quelle: DNN

Dresden. Roland Löffler (46) ist der neue Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Das Kabinett berief den promovierten Theologen am Dienstag in Dresden. Löffler folgt auf Frank Richter, der die Landeszentrale Anfang des Jahres verlassen hatte. Der neue Chef hat zuvor für verschiedene Stiftungen gearbeitet. Ein inhaltlicher Schwerpunkt seiner Arbeit seien das zivilgesellschaftliche Engagement und die politische Kultur in den ostdeutschen Bundesländern gewesen, teilte das Kultusministerium mit. Löffler sei parteilos und Vater von zwei Kindern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr