Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung im Dezember
Region Mitteldeutschland Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung im Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 30.10.2018
Frauke Petry Quelle: Daniel Förster
Leipzig

Die frühere AfD-Chefin Frauke Petry muss sich im Dezember vor dem Amtsgericht Leipzig wegen Steuerhinterziehung verantworten. Es sei ein Verhandlungstag am 17. Dezember angesetzt worden, sagte ein Gerichtssprecher am Dienstag. Zuvor hatte die „Dresdner Morgenpost“ berichtet. In dem Verfahren geht es um eine einige Jahre zurückliegende mögliche Steuerhinterziehung in Zusammenhang mit Petrys in Schieflage geratener Firma.

Ein zweites Verfahren gegen die inzwischen fraktionslose Landtags- und Bundestagsabgeordnete läuft am Landgericht Dresden. Darin geht es um Meineid. Der 43-Jährigen wird vorgeworfen, bei einer Zeugenvernehmung am 12. November 2015 vor dem sächsischen Wahlprüfungsausschuss wahrheitswidrige Angaben gemacht zu haben. Petry hatte einen Irrtum eingeräumt, aber eine absichtliche Falschaussage bestritten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die öffentliche Debatte über die Lehrermeldeplattformen der AfD wird derzeit in erster Linie unter moralisch-ethischen Gesichtspunkten geführt. Doch die Weitergabe persönlicher Daten von Lehrern durch Schüler oder deren Eltern ist auch datenschutzrechtlich mindestens fragwürdig.

30.10.2018

Der Verzicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf den Parteivorsitz ist bei der Union in Sachsen auf Respekt und Zustimmung gestoßen. „Die CDU braucht einen neuen Antritt."

29.10.2018

Schwerer Unfall auf der B 169 im Landkreis Mittelsachsen: Ein 22-Jähriger ist mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegen kommenden Fahrzeug kollidiert. Dabei wurden er und sein 23-jähriger Beifahrer schwer verletzt.

29.10.2018