Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pensionslast bei Lehrer-Verbeamtung 1,8 Milliarden Euro

Medien: Pensionslast bei Lehrer-Verbeamtung 1,8 Milliarden Euro

Durch eine Verbeamtung der Lehrer kämen auf Sachsen Pensionslasten in Höhe von 1,8 Milliarden Euro zu. Entsprechende Medienberichte wollte das Finanzministerium am Dienstag aber nicht kommentieren. „Wir rechnen noch“, erklärte Ministeriumssprecher Stephan Gößl.

Durch eine Verbeamtung der Lehrer kämen auf Sachsen Pensionslasten in Höhe von 1,8 Milliarden Euro zu.

Quelle: dpa

Dresden. Durch eine Verbeamtung der Lehrer kämen auf Sachsen Pensionslasten in Höhe von 1,8 Milliarden Euro zu. Entsprechende Medienberichte wollte das Finanzministerium am Dienstag aber nicht kommentieren. „Wir rechnen noch“, erklärte Ministeriumssprecher Stephan Gößl auf Anfrage. Die Zahlen sollen bis diesen Freitag vorliegen. In der kommenden Woche will sich die CDU-Landtagsfraktion damit befassen. Dem Vernehmen nach gibt es dort unterschiedliche Positionen in dieser Frage.

Sachsen hatte sich bisher strikt gegen eine Verbeamtung der Lehrer gestellt. Mit dem neuen Kultusminister Frank Haubitz (parteilos) nahm die Debatte aber plötzlich Fahrt auf. Er hatte unlängst ohne Absprache mit Kabinettskollegen und den Koalitionsfraktionen in einem persönlichen Brief an die Schulleiter die Verbeamtung vorgeschlagen. Sie werde dafür sorgen, das Lehrer sächsische Stellenangebote nicht mehr ausschlagen und in Nachbarländer abwandern, begründete er unter anderem seinen Vorstoß.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr