Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Ölfilm auf Teich im Biosphärenreservat - vier Eisvögel verendet
Region Mitteldeutschland Ölfilm auf Teich im Biosphärenreservat - vier Eisvögel verendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 09.07.2018
Ein Eisvogel - vier dieser Vögel wurden in der Nähe des Ölfilms tot aufgefunden. Quelle: Patrick Pleul dpa
Anzeige

Der Tauerwiesenteich im ostsächsischen Boxberg ist von einer Umweltverschmutzung betroffen. Wie die Polizei in Görlitz am Montag mitteilte, hatte sich auf dem Gewässer im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft ein etwa 15 Quadratmeter großer Ölfilm gebildet. Mögliche Ursache sei ein Leck in einem Boot, aus dem das Öl in das Wasser gelangt. In der Nähe des Ölteppichs wurden vier tote Eisvögel gefunden. Ob es einen Zusammenhang mit der Verunreinigung gibt, ist noch unklar. Der Tauerwiesenteich ist 90 Hektar groß und für seine Vielfalt an Vögeln bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen schaut bei der Suche nach Pflegepersonal bis weit nach Asien. Ab kommenden Jahr sollen ausgebildete Pfleger aus Vietnam in ostsächsischen Pflegeeinrichtungen arbeiten, teilte das Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal am Montag in Ostritz mit.

09.07.2018

Die sächsische Halbleiterindustrie präsentiert sich ab Dienstag auf der Messe Semicon West in San Francisco. Der „Sachsen-live“-Stand vertritt 16 Aussteller. „Silicon Saxony“ ist Europas größter Mikroelektronik-Cluster und der fünftgrößte auf der Welt.

09.07.2018

In Königswartha (Landkreis Bautzen) sind Radfahrer und Fußgänger künftig sicherer unterwegs. Zwischen den Ortsteilen Caminau und Wartha wurde am Montag eine 2,6 Kilometer lange Extra-Piste neben der Bundesstraße 96 eingerichtet.

09.07.2018
Anzeige