Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Nach Ausbreitung multiresistenter Keime spricht sich FDP für „Hygiene-Offensive“ aus

Nach Ausbreitung multiresistenter Keime spricht sich FDP für „Hygiene-Offensive“ aus

Nach der Ausbreitung multiresistenter Keime in Krankenhäusern in Leipzig und Dresden fordert die sächsische FDP eine „Hygiene-Offensive“. Die Basishygiene in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen müsse sichergestellt und Personal regelmäßig geschult werden, erklärte die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Anja Jonas, am Sonntag.

Voriger Artikel
Grüne im Landtag in Dresden denken bei EU-Förderung über Solidarität mit Leipzig nach
Nächster Artikel
Innenminister Ulbig: Kommunalpolitiker sollen auf Rechtsextremismus achten
Quelle: dpa

Die Liberalen setzten sich daher für eine Erhöhung der Mittel im sächsischen Doppelhaushalt 2013/14 ein. Das Geld solle etwa für ein Qualifizierungsprogramm an der Landesuntersuchungsanstalt genutzt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr