Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Millionenspritze für Kommunen für schnelleres Internet

Förderung Millionenspritze für Kommunen für schnelleres Internet

Mehrere Kommunen in Sachsen werden mit rund 7,6 Millionen Euro beim Breitbandausbau unterstützt. Entsprechende Fördermittelbescheide hätten die Gemeinden Schleife, Trebendorf, Groß Düben sowie die Stadt Radeburg erhalten, teilte das Wirtschaftsministerium am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Sächsische Aufbaubank bewilligt mehr Förderanträge
Nächster Artikel
Flüchtling an Baum gefesselt - CDU droht Gemeinderat mit Ausschluss
Quelle: dpa

Dresden. Mehrere Kommunen in Sachsen werden mit rund 7,6 Millionen Euro beim Breitbandausbau unterstützt. Entsprechende Fördermittelbescheide hätten die Gemeinden Schleife, Trebendorf, Groß Düben sowie die Stadt Radeburg erhalten, teilte das Wirtschaftsministerium am Mittwoch mit. Mit den Mitteln aus dem Landesprogramm „Digitale Offensive Sachsen“ sollen Privathaushalte und Unternehmen leichter Zugang zu schnellem Internet erhalten. In den meisten Kommunen sollen digitale Infrastrukturen errichtet werden, die im Besitz der Kommunen bleiben und an einen Netzbetreiber verpachtet werden. Die Fördermittel wurden laut Ministerium noch nach alter Förderrichtlinie vergeben, im Mai wurde diese novelliert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr