Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mehr als 1000 Geflüchtete 2017 freiwillig aus Sachsen ausgereist

Rückkehrerberatung Mehr als 1000 Geflüchtete 2017 freiwillig aus Sachsen ausgereist

Nach der Teilnahme an einer Rückkehrerberatung sind voriges Jahr 1044 Geflüchtete freiwillig aus Sachsen ausgereist. Das teilte Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) am Dienstag mit. 3090 Menschen hätten an den Beratungen teilgenommen.

Voriger Artikel
Dulig warnt vor Spaltungspotenzial der GroKo-Debatte
Nächster Artikel
Dreifach-Impfstoff wirkt kaum gegen Grippevirus

Nach der Teilnahme an einer Rückkehrerberatung sind voriges Jahr 1044 Geflüchtete freiwillig ausgereist. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Dresden. Nach der Teilnahme an einer Rückkehrerberatung sind voriges Jahr 1044 Geflüchtete freiwillig ausgereist. Das teilte Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) am Dienstag mit. 3090 Menschen hätten an den Beratungen teilgenommen, die vom Freistaat mit 1,3 Millionen Euro gefördert wurden. Nicht jeder Flüchtling könne dauerhaft bleiben, erklärte Köpping. Es sei jedoch gut, den Menschen dennoch zur Seite zu stehen und ihnen zu zeigen, wie sie wieder freiwillig in ihr Heimatland zurückkehren können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr