Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Mehr Lehrverträge im ostsächsischen Handwerk
Region Mitteldeutschland Mehr Lehrverträge im ostsächsischen Handwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 11.01.2017
Im vierten Jahr in Folge verzeichent das ostsächsische Handwerk ein Plus bei neu abgeschlossenen Lehrverträgen. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Zum Ende des Jahres hat das ostsächsische Handwerk ein Plus bei neu abgeschlossenen Lehrverträgen verbucht. Insgesamt unterschrieben 536 Frauen und 1427 einen Ausbildungsvertrag, wie die Handwerkskammer Dresden am Freitag mitteilte. Das sei nicht nur ein Plus von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sondern auch ein Anstieg im vierten Jahr in Folge.

„Dies ist aber kein Grund, uns nun auf diesem positiven Ergebnis auszuruhen. Vielmehr nehmen wir es als Ansporn, auch 2017 wieder die Jugendlichen auf die Attraktivität des Handwerks als Arbeitgeber aufmerksam zu machen“, sagte Hauptgeschäftsführer Andreas Brzezinski.

Die Liste der beliebtesten Ausbildungsberufe führte auch 2016 der Kraftfahrzeugmechatroniker an, gefolgt von Friseur, Elektroniker und Tischler. Im Kammerbezirk Dresden, zu dem die Kreise Görlitz, Bautzen, Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie die Stadt Dresden gehören, sind rund 22 500 Handwerksbetriebe registriert.

Von dpa

Fertig mit der Ausbildung? Freie Stellen im Handwerk gibts unter dnn-job.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein technischer Defekt ist schuld am Umknicken eines Windrades nahe Leisnig in Mittelsachsen. Am Montag und Dienstag soll das vormals fast 100 Meter hohe Windrad mit schwerem Gerät abgebaut und abtransportiert werden.

30.12.2016

Soll Sachsen nach dem Brexit gezielt um Fachkräfte von der Insel werben? Ein Vorstoß von Gastro-Verband und CDU-Politiker Winkler stößt in Dresden bitter auf.

29.12.2016

Der Güterverkehr auf der Tausende Kilometer langen Strecke zwischen Deutschland und China wird für die Bahn immer wichtiger. Mit mehr als 40.000 Containern habe die Bahn das bislang größte Gütervolumen über die längste Eisenbahnstrecke der Welt bewegt.

29.12.2016
Anzeige